Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der LA MARZOCCO Deutschland GmbH (I.),

Kundeninformationen (II.) sowie

Hinweise zum Streitbeilegungsverfahren (III.)

 

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Inhalt:

 

01- Geltungsbereich

02- Abschluss Kaufvertrag über die Website

03- Registrierung auf der Website

04- Preise und Versandkosten

05- Fristgerechte Zahlung des Gesamtbetrages als auflösende Bedingung

06- Zahlungsarten, Vorkasse

07- Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

08- Gutscheine

09- Lieferfristen

10- Lieferung

11- Gefahrübergang und Transportschäden

12- Widerruf – Kostentragung und Rücksendung

13- Gewährleistung

14- Haftung von LA MARZOCCO

15- Höhere Gewalt

16- Schlussbestimmungen

 

  1. Geltungsbereich

 

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend “AGB” genannt) gelten für alle Verkäufe von Waren und Dienstleistungen (nachfolgend „Produkte“ genannt) durch LA MARZOCCO Deutschland GmbH, Maulbronner Weg 25, 71706 Markgröningen (nachfolgend„LA MARZOCCO“ genannt) über die Website “https://de.lamarzoccohome.com” (nachfolgend “Website” genannt) an den Kunden.

(2) Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, diesen wird schon jetzt vorsorglich widersprochen.

 

  1. Abschluss Kaufvertrag über die Website

 

(1) Um einen Kaufvertrag über eines oder mehrerer Produkte auf der Website abzuschließen, muss der Kunde ein elektronisches Bestellformular (im Folgenden “Bestellformular” genannt) ausfüllen und auf elektronischem Wege an LA MARZOCCO senden, wobei er die entsprechenden Anweisungen befolgt, die auf der Website angezeigt werden.

(2) Der Kunde ist verpflichtet, bei der Bestellung wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Verstößt der Kunde gegen diese Pflicht durch Angabe eines falschen Namens, einer falschen Rechnungsanschrift und/oder E-Mail-Adresse, so ist LA MARZOCCO zum sofortigen Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

(3) Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse ab dem Zeitpunkt der Angabe im Bestellformular gültig und erreichbar ist.

(4) Der Kunde erklärt mit Absenden des Bestellformulars sein Einverständnis mit diesen AGB sowie dem Übermitteln der Vertragsdokumente, der Rechnung und der Widerrufsbelehrung in elektronischer Form.

(5) Der Kaufvertrag kommt mit der Auftragsbestätigung zustande, die LA MARZOCCO an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse versendet. Die Annahme oder Ablehnung erfolgt spätestens 10 Tage nach Eingang des Bestellformulars.

(6) Die Auftragsbestätigung enthält:

– eine Zusammenfassung der allgemeinen und spezifischen Bedingungen für den Kaufvertrag,

– Informationen über die Hauptmerkmale des gekauften Produkts,

– Angaben über den Preis und die für die Zahlung verwendeten Medien,

– Informationen über das Widerrufsrecht sowie ein Muster-Widerrufsformular,

– Angaben über die Lieferkosten und etwaige Zusatzkosten,

– und die Angabe der Ansprechpartner des Kundendienstes.

(7) Kunde kann nur sein, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat.

 

  1. Registrierung auf der Website

 

(1) Vor dem Kauf von Produkten auf der Website können sich Kunden auf der Website registrieren, indem sie das unter Registrierung beschriebene Verfahren befolgen; die Registrierung steht sowohl Verbrauchern (§ 13 BGB) als auch Unternehmern (§ 14 BGB) offen. Natürliche Personen müssen älter als 18 Jahre sein. 

(2) Um sich als Kunde auf der Website zu registrieren, muss der Kunde das entsprechende Formular ausfüllen und seine Registrierungsdaten, nämlich Vor- und Nachnamen, sein Geburtsdatum, seine E-Mail-Adresse, seine Telefonnummer, ggfs. seine Kreditkartendaten oder Bankverbindung, seine Rechnungs- und Lieferadresse und ein Passwort eingeben und den Anweisungen der Website folgen.

(3) Der Kunde hat die Möglichkeit, die Daten einer oder mehrerer Kreditkarten zu speichern, um sie für die Bezahlung der auf der Website getätigten Einkäufe wiederzuverwenden.

(4) Jeder Kunde kann sich nur einmal registrieren. Die Registerdaten bleiben solange für den Kunden abrufbar, bis er sein Kundenkonto löscht.

(5) Der Kunde ist verpflichtet, die Registrierungsdaten sorgfältig aufzubewahren und dafür zu sorgen, dass kein Dritter darauf zugreifen kann.

(6) Der Kunde verpflichtet sich außerdem, LA MARZOCCO – z. B. über die Kontaktdaten des Kundendienstes – unverzüglich zu informieren, falls er einen Verdacht hat oder über eine nicht autorisierte Nutzung/Offenlegung der Zugangsdaten informiert werden sollte.

(7) Der Kunde garantiert, dass die bei der Registrierung angegebenen persönlichen Daten wahrheitsgemäß sind und verpflichtet sich, LA MARZOCCO schadlos zu halten und von jeglichen Schäden, Reparaturen oder Sanktionspflichten freizustellen, die sich aus der Nichteinhaltung der Bestimmungen über die Registrierung auf der Website oder die Aufbewahrung der Registrierungsdaten durch den Kunden ergeben.

(8) LA MARZOCCO ist bei Missbrauch oder Verdacht auf Missbrauch der Registrierungsdaten oder des Kundenkontos berechtigt, das Kundenkonto unverzüglich zu sperren.

 

  1. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

 

(1) Alle auf der Website veröffentlichten Produktpreise sind in Euro angegeben und verstehen sich inklusive der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer.

(2) In der Bestellübersicht und damit vor dem Absenden des Bestellformulars wird der Gesamtpreis der Bestellung unter gesonderter Angabe der Versandkosten und etwaiger Mehraufwendungen angeben.

(3) Die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen. Die Höhe der Versandkosten wird während des Bestellvorgangs, in der Bestellübersicht und in jedem Fall vor dem Absenden des Bestellformulars ausdrücklich und gesondert angegeben (in Euro und inklusive der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer).

(4) Ist der Kunde Verbraucher und macht er von seinem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch, so trägt er die Kosten der Rücksendung. Die Höhe der Kosten sind in der Widerrufsbelehrung angegeben https://de.lamarzoccohome.com/returns/.

 

  1. Fristgerechte Zahlung des Gesamtbetrages als auflösende Bedingung

 

(1) Der Kaufvertrag unterliegt der Zahlung des gesamten fälligen Betrages der sich aus dem Preis, den anfallenden Lieferkosten und den sonstigen aus der Bestellung resultierenden Mehrkosten zusammensetzt (nachstehend “Gesamtbetrag” genannt). Der Gesamtpreis wird vor Abgabe der Bestellung im Bestellprozess angezeigt. Der Kunde erhält bei Annahme der Bestellung eine Rechnung.

(2) Sollte der fällige Gesamtbetrag nicht in der angebenden Zahlungsfrist bezahlt werden, so wird der Kaufvertrag aufgelöst. Der Kunde wird über die Auflösung des Kaufvertrages per E-Mail informiert.

 

  1. Zahlungsarten, Vorkasse

 

(1) Der Kunde kann Käufe auf der Website per PayPal, Banküberweisung (auf Rechnung), Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.

(2) Die Gesamtforderung ist im Wege der Vorkasse zu zahlen. Der Zahlungszeitpunkt per Lastschrift ist sofort. Wir liefern die gekauften Produkte nach Zahlungseingang. Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal oder Kreditkarte liefern wir die Ware unmittelbar nach Bestätigung des Zahlungseingangs durch den Zahlungsanbieter.

 

  1. Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

 

(1) Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn seine Ansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von LA MARZOCCO anerkannt sind.

(2) Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

  1. Gutscheine 

 

(1) Gutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar.

(2) Der Gutschein und evtl. Restguthaben sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar.

(3) Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Gutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird nicht erstattet. Gutschein-Guthaben wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

(4) Der Gutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde das mit dem Gutschein ganz oder teilweise bezahlte Produkt im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

(5) Der Gutschein ist übertragbar. LA MARZOCCO kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber leisten.

 

  1. Lieferfristen

 

(1) Die Lieferfristen werden beim jeweiligen Produkt auf der Website angegeben und beginnen mit dem Zahlungseingang des Gesamtpreises. Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 3-4 Werktage nach Vertragsschluss und Zahlungseingang.

(2) Fixe Lieferfristen bedürfen grundsätzlich einer schriftlichen Vereinbarung oder schriftlichen Bestätigung von LA MARZOCCO.

 

  1. Lieferung

 

(1) Die Lieferung der Produkte erfolgt an die vom Kunden im Bestellformular angegebene Lieferadresse.

(2) Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sind, ist LA MARZOCCO zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Teillieferungen gelten für Zahlungsverpflichtungen, Gefahrenübergang und Gewährleistungspflichten als selbständige Lieferungen. In diesem Fall trägt der Kunde nur die einmalige Versandkostenpauschale.

(3) Lieferungen bis zu einem Gesamtgewicht von max. 30 Kilogramm erfolgen per DHL. Maschinen und Lieferungen mit einem Gesamtgewicht von über 30 Kilogramm erfolgen über eine von LA MARZOCCO ausgewählte Spedition. Sofern nichts anderes angegeben ist und der Benutzer sich nicht für die Lieferung „per Tür“ entschieden hat, wird das Produkt im Erdgeschoss geliefert.

(4) Sofern der Nutzer keine Zustellmethode mit Zustellung nach Vereinbarung oder innerhalb einer bestimmten Zeit gewählt hat, erfolgt die Lieferung zu den Geschäftszeiten von DHL und die Lieferung per Spedition von Montag bis Freitag zwischen 9:00 bis 21:00 Uhr.

(5) Bei erfolglosem Zustellversuch per DHL wird die Lieferung erneut versendet. Die Kosten hierfür trägt der Kunde. Bei erfolglosem Zustellversuch per Spedition, wird die Ware bei der Spedition eingelagert und ein neuer Zustelltermin dem Kunden avisiert.

(6) Sollte eine erneute Lieferung per DHL oder Spedition erneut fehlschlagen, tritt LA MARZOCCO – ohne weitere Erklärung – vom Kaufvertrag zurück. Die Kosten und der Mehraufwand, welche durch den Rücktritt verursacht werden, sind vom Käufer zu tragen.

(7) Im Fall des Rückstritts erstattet LA MARZOCCO innerhalb von 15 (fünfzehn) Arbeitstagen nach Beendigung des Kaufvertrags den fälligen Gesamtbetrag, abzüglich der Kosten für die nicht erfolgte Hauslieferung, der Lagerkosten, der Kosten für die Rücksendung der Produkte an LA MARZOCCO und aller anderen Kosten, die infolge der Nichtlieferung der Produkte aufgrund der Abwesenheit des Empfängers entstehen.

(8) Der Käufer wird per E-Mail über die Kündigung des Kaufvertrages und die Höhe des erstatteten Betrages informiert. Der Betrag wird auf das gleiche Zahlungsmittel angerechnet, mit dem der Nutzer den Kauf getätigt hat. Verzögerungen bei der Akkreditierung können von der Bank oder dem Kreditkartentyp abhängen.

 

  1. Gefahrübergang und Transportschäden

(1) Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald das Produkt von der Transportperson an den Kunden oder eine von ihm zum Empfang bestimmte Person oder gemäß den geltenden DHL-Geschäftsbedingungen befähigten Ersatzempfänger übergeben wird. Dies gilt unabhängig davon, wer die Transportkosten trägt.

(2) Im unternehmerischen Verkehr geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Kunden über, wenn die Ware an die Transportperson übergeben wird.

(3) Ist der Kunde Verbraucher und wird die Ware mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so bitten wir darum, solche Fehler sofort beim Zusteller zu reklamieren, die Fehler und Reklamation zu dokumentieren (z. B. durch Anfertigen einer Fotodokumentation der angelieferten Ware in verpacktem Zustand und Notiz des Namens des Zustellers) und schnellstmöglich zum Kundendienst von LA MARZOCCO Kontakt aufzunehmen. Die Versäumung der Fotodokumentation, der Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber durch Ihre Reklamation und Information unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

(4) Ist der Kunde Kaufmann, dann gilt die Mängelrügeobliegenheit des § 377 HGB.

 

  1. Widerruf – Kostentragung und Rücksendung

 

(1) Übt der Kunde sein ihm zustehendes Widerrufsrecht aus, so trägt er die Kosten der Rücksendung. Die Kosten der Rücksendung entsprechen den Lieferkosten.

(2) Erfolgt die Lieferung per Spedition, hat auch die Rücksendung im Fall des Widerrufs mit Spedition zu erfolgen oder sie ist direkt an uns zu übergeben. Um dem Kunden die Rücksendung so einfach wie möglich zu machen, kann er sich zwecks Rücksendung an die bereitgestellten Kontaktmöglichkeiten an LA MARZOCCO wenden.

 

  1. Gewährleistung

 

(1) Sollte das gelieferte Produkt mit einem Sachmangel behaftet sein, so wird LA MARZOCCO nach eigener Wahl den Mangel beseitigen oder ein mangelfreies Produkt liefern (Nacherfüllung). Im Fall der Ersatzlieferung ist der Kunde verpflichtet, das mangelhafte Produkt zurück zu gewähren. Schlägt die Nacherfüllung fehl oder ist sie dem Kunden unzumutbar, so kann der Kunde den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag endgültig zurücktreten. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel geringfügig und unerheblich ist.

(2) LA MARZOCCO übernimmt keine Gewähr für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung und Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung, durch unsachgemäße Reparatur oder durch natürliche Abnutzung entstehen.

(3) Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist die gesetzliche Gewährleistungsfrist für Neuware auf ein Jahr begrenzt.

 

  1. Haftung von LA MARZOCCO

(1) Im Fall des Vorsatzes haftet LA MARZOCCO unbeschränkt. In Fällen grober Fahrlässigkeit und einfacher Fahrlässigkeit bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie bei der Geltendmachung von Schadensersatz statt der Leistung haftet LA MARZOCCO auf den typischerweise eintretenden, vorhersehbaren Schaden. Im Übrigen ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

(2) Die Haftung aus Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos, aus Verzug, wegen Schäden am Leben, Körper oder Gesundheit, nach dem Produkthaftungsgesetz und zwingenden gesetzlichen Bestimmungen bleibt unberührt.

 

  1. Höhere Gewalt

Unvorhergesehene Ereignisse, die LA MARZOCCO nicht zu vertreten hat und direkten Einfluss auf die Leistungserfüllung nehmen, wie z.B. Verkehrsstörungen, Feuerschäden, Überschwemmungen, Energie-, Rohstoff- und Hilfsstoffmangel, Streiks bei Drittbetrieben, behördliche Verfügungen, Krieg, Terror sowie sonstige Fälle höherer Gewalt verlängern die Leistungsfristen angemessen und zwar auch dann, wenn sie während des Verzugs eintreten. Sollte es aufgrund derartiger Ereignisse nicht möglich sein, die Leistung innerhalb einer angemessenen Frist zu erbringen, so sind der Kunde und LA MARZOCCO zum Rücktritt vom Vertrag oder ggf. vom noch nicht erfüllten Teil des Vertrages berechtigt. Schadenersatzansprüche wegen eines solchen Rücktritts bestehen nicht.

 

  1. Schlussbestimmungen

 

(1) Erfüllungsort für alle Lieferungen und Leistungen im unternehmerischen Verkehr ist Markgröningen.

(2) Soweit der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder Sondervermögen des öffentlichen Rechts ist, gilt als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit Verträgen, die auf Grundlage dieser AGB abgeschlossen wurden, Stuttgart als vereinbart.

(3) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen zum internationalen Privatrecht und zum UN-Kaufrecht.

II) Zusätzliche Kundeninformationen

 

INHALT:

 

01- Vertragspartner:

02- Kundendienst:

03- Widerrufsrecht:

04- Bestellvorgang:

05- Produktinformationen

06- Speicherung und Zugänglichkeit Vertragstext, Kundenkonto

07- Vertragssprache

08- Versandkosten

09- Lieferung, Lieferfristen und Liefergebiet

 

 

  1. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Fa. LA MARZOCCO Deutschland GmbH, Maulbronner Weg 25, 71706 Markgröningen.

  1. Kundendienst

(1) Sie erreichen den Kundendienst von LA MARZOCCO für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Werktags von 09:00 Uhr – 16:00 Uhr wie folgt:

 

  • per E-Mail an info.home.de@lamarzocco.com;
  • telefonisch unter der Nummer +49 7145 93 53 80;
  • per Post an LA MARZOCCO Deutschland GmbH, Maulbronner Weg 25, 71706 Markgröningen.

 

(2) LA MARZOCCO antwortet per E-Mail oder Post spätestens innerhalb von 7 (sieben) Werktagen nach Erhalt der Nachricht.

 

  1. Widerrufsrecht

 

Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Die Einzelheiten zu den Voraussetzungen des Widerrufsrechts, dessen Ausübung und Folgen entnehmen Sie bitte der Widerrufsbelehrung, die Sie jederzeit in der Fußleiste unter „Widerrufsrecht“ einsehen können. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde. Zur Ausübung des Widerrufsrechts können Sie das Muster-Widerrufsformular verwenden

 

  1. Bestellvorgang

 

– Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb“ in den Warenkorb legen.

– Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ unverbindlich ansehen.

– Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken der Schaltfläche „Entfernen“ wieder aus dem Warenkorb entfernen.

– Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button „zur Kasse“.

– Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein.

– Die Pflichtangaben sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.

– Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

– Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button „Weiter“ im Bestellschritt „3. Bestätigen“ zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Angaben nochmals überprüfen können.

– Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ im Bestellschritt „Kasse“ schließen Sie den Bestellvorgang ab.

– Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browserfensters abbrechen.

– Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

 

 

  1. Produktinformationen

Die auf der Website veröffentlichten Bilder und Beschreibungen geben die Eigenschaften der Produkte so genau wie möglich wieder. Die Produktfarben können jedoch aufgrund der Einstellungen der IT-Systeme und/oder der vom Benutzer verwendeten Computer von den tatsächlichen Farben abweichen. Die Abbildungen der auf der Website veröffentlichten Produkte können außerdem hinsichtlich der Abmessungen oder der Zubehörprodukte abweichen. Die fraglichen Bilder sind daher als Richtwerte zu betrachten und es gelten die üblichen Toleranzen. Für die Zwecke des Kaufvertrages ist die im Bestellformular des Nutzers enthaltene Produktbeschreibung maßgebend.

 

  1. Speicherung und Zugänglichkeit Vertragstext, Kundenkonto

(1) Der Ihrer Bestellung zugrundeliegende Vertragstext wird von uns gespeichert. Nach der Versendung Ihrer Bestellung können Sie diese ausdrucken, indem sie den im letzten Schritt der Bestellung auf „Druckansicht“ klicken.

(2) Wir senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit in der Navigationsliste unter „AGB“ einsehen. Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie ebenfalls in der Navigationsleiste, unter „Widerrufsbelehrung“.

(3) Sofern Sie ein Kundenkonto eröffnet haben (Registrierung auf der Website), erhalten Sie dort eine Übersicht über Ihre bereits getätigten Käufe und den Status Ihrer Bestellungen.

 

  1. Vertragssprache

(1) Die Vertragssprache ist deutsch.

(2) Der Kundendienst kann mit dem Benutzer in deutscher und englischer Sprache kommunizieren.

 

  1. Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile. Die Liefer- und Versandkosten werden jeweils gesondert ausgewiesen. Einen Überblick erhalten Sie in der Fußleiste unter dem Punkt „Liefer- und Versandkosten“. Weitere Zusatzkosten, die nicht über uns abgeführt oder in Rechnung gestellt werden (z.B. Zölle) fallen nicht an.

 

  1. Lieferung, Lieferfristen und Liefergebiet

(1) Die Lieferung für Waren bis zu einem Gesamtgewicht von 30 Kilogramm erfolgt per DHL, außer es wird im Einzelfall ausdrücklich eine andere Versandart vereinbart.

(2) Kaffeemaschinen sowie Lieferungen mit einem Gesamtgewicht von über 30 Kilogramm werden über ein Speditionsunternehmen versendet.

(3) Alle angebotenen Artikel sind, sofern nicht in der Produktbeschreibung deutlich anders angegeben, sofort versandfertig, so dass die Lieferung innerhalb von 3 – 4 Werktagen nach Zahlungseingang erfolgt.

(4) Die Lieferung erfolgt ausschließlich an eine Lieferadresse innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

 

III) Hinweise und Informationen zum außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

LA MARZOCCO nimmt nicht am Online-Streitbeilegungsverfahren teil.

 

 

 

Stand 01. März 2021