Songwa | La Marzocco

Songwa

Die Kaffeeproduktion erfordert einen hohen Aufwand entlang der gesamten Prozesskette. Dies beginnt lange vor der Zubereitung mit dem Anbau des Kaffees. Um das Bewusstsein für diesen anspruchsvollen Prozess kontinuierlich zu schärfen, pachten wir seit 2007 die Plantage SONGWA ESTATES im Rift Valley im Südwesten Tansanias.

 

Etwa 900 Kilometer von der Hauptstadt Dar es Salaam entfernt befindet sich die Songwa-Farm. Das Gebiet liegt etwa 1450 Meter über dem Meeresspiegel und umfasst bis zu 80 Jahre alte Kaffee-Pflanzen. Hervorragende klimatische Bedingungen mit warmen Sommern, frischen Wintern, saisonalen Niederschlägen und fruchtbaren vulkanischen Böden bieten das Potenzial für die Produktion von Kaffee mit einer außergewöhnlichen Qualität.

Die drei Unternehmen Probat, Mahlkönig und La Marzocco haben die Farm mit einer Gesamtgröße von 59 Hektar gepachtet. Die Aufgabe der Songwa Estates: Unsere Kunden mit den Details des Anbaus, der Verarbeitung und dem Handel von Rohkaffee in auf eine Weise vertraut zu machen, die weit über das hinausgeht, was bei einem kurzen Besuch in einem Café erlebt werden kann.

Unser Ziel ist es, die lokale Bevölkerung direkt vor Ort zu unterstützen.
Bildung ist der Schlüssel. Wir lernen bei jedem Besuch in Tansania über Kaffee und verschiedene Ursprungsländer. Durch unsere Unterstützung versuchen wir, den Einheimischen in der Nähe der Songwa Estates, wie z.B. die Muvwa-Grundschule, etwas zurückgeben.

Ziel ist es, durch eine bürgermeisterliche Renovierung des Schulgebäudes bessere und hygienischere Bedingungen für Schüler und Lehrer zu schaffen. Das bestehende Gebäude wurde renoviert und ein zusätzlicher Klassenraum gebaut. Die Renovierungen umfassen die Reparatur oder den Ersatz von Dächern und die Befestigung von Wänden, Türen und Fenstern. Außerdem wurden ordentliche Zementböden gegossen und die Tafeln repariert oder neu angeschafft. Laufende Projekte sind die Anschaffung neuer Schreibtische und Bücher.